Seit dem Gründungszeitpunkt des Schulsanitätsdienstes kümmern sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler um das Wohlergehen der Mitschüler auf freiwilliger Basis. Jede Pause wird unserer Sani-Raum von kompetenten Sanitätern besetzt. Auch wenn die Belegschaft stetig wechselt und  Schülerinnern und Schüler die Schule nach der 9ten oder 10ten Klasse verlassen, mangelt es uns nicht an freiwilligen Helfern, die den Dienst an unserer Schule ausüben, sei es, um ein Pflaster zu kleben oder um einen Verband zu binden. Selbst während der Schulstunden sind unsere Sanitäter in Bereitschaft – sollte Hilfe von Nöten sein, allerdings nicht, dass Nachteile für die Helfer entstehen oder dass es sich schlecht auf das Zeugnis auswirkt. Bei uns mitmachen kann man ab der 8. Klasse. Es wird dann ein Schreiben ausgehängt, in das man sich eintragen kann, um dann die Ausbildung zu machen. Wenn diese dann abgeschlossen ist, kann man vollständig bei Diensten helfen.

Bei Fragen besucht uns einfach im Sanitätsraum!

Wir passen auf euch auf!