In jedem Jahr werden an unserer Schule in den neunten Klassen Projektprüfungen durchgeführt. Ausgesucht wird dafür ein Oberthema, zu welchem die Schüler und Schülerinnen ein Unterthema auswählen und eine umfangreiche Präsentation erarbeiten.

Dabei werden sie begleitet von zwei Lehrkräften, welche sich gemäß ihrer Interessen einem Unterthema zuordnen und der Gruppe bei Fragen zur Seite stehen. Die Endnote der Projektprüfung, ist eine wichtige Note in der Schulentwicklung und beeinflusst die Versetzung von der neunten in die zehnte Klasse.

Am 08.11 hielten die Schüler und Schülerinnen aus dem neunten Jahrgang ihre Projektprüfungen zum Thema „Sport und Gesellschaft“ ab. Das Oberthema bot eine Vielfalt an Unterthemenauswahl an, wie zum Beispiel Fitness, mit welchem sich eine Gruppe aus der 9c beschäftigte:

„Mir fiel es schwer meine Texte zu verfassen, aber der praktische Part an dem ich gearbeitet habe, hat mir sehr viel Spaß gemacht und damit kam ich gut zurecht.“, so ein Schüler aus der Gruppe.

Auch andere Themen wurden behandelt: „Ich hatte das Thema Nahrungsergänzungsmittel, die Fragen zu meinem Thema zu finden, war sehr kompliziert. Das nächste Mal würde ich versuchen schnellere und bessere Absprachen mit meinem Team zu finden. Aber den Vortrag zu halten, nachdem wir fertig waren, hat mir gut gefallen.“, erzählte ein Schüler aus der 9c. Mehrere Gruppen beschäftigten sich mit den Olympischen Spielen und einige interessierten sich sehr für das Thema Reitsport.

Schlussendlich verliefen die Projektprüfungen auch in diesem Jahr erfolgreich - und die Spannung auf das Thema im nächsten Jahr steigt schon jetzt.

Zurück