Wie in jedem Jahr fand vor Kurzem wieder der allseits beliebte Triowettbewerb der 5. und 6. Klassen statt. Am 24.01.2022 spielten die ausgewählten Schüler und Schülerinnen in zwei spannenden Runden um die Wette.

Die Spielregeln des spaßigen Mathespiels sind schnell und einfach für jeden verständlich erklärt:

Die Vorbereitung besteht aus einem sieben mal sieben großen Feld aus Zahlen von eins bis zehn. Ist dies erledigt, kann es auch schon losgehen.Es wird eine beliebige Zahl gezogen (nicht größer als 100), die dann gefunden werden muss. Dementsprechend wird mittels der Punkt vor Strichrechnung die passende Zahlenkombination eifrig gesucht. Findet ein Mitspieler die richtige Kombination waagerecht, senkrecht oder diagonal, wird ein Punkt ergattert.

Die Sieger der diesjährigen Spielen wurden für den 5. Jahrgang aus der 5d Yannick Breitenfeld, sowie für den 6. Jahrgang Elif Akgün aus der 6c

Zurück