Anlässlich des 31. Jahrestages des Mauerfalls haben sich Schülerinnen und Schüler der Albinus-Gemeinschaftsschule Lauenburg und des Elbe-Gymnasiums Boizenburg mit der Bedeutung der Grenze für die Region auseinandergesetzt. Bei einem Treffen am ehemaligen Grenzübergang "Checkpoint Harry" kamen sie zusammen, lernten einander kennen und tauschten Erfahrungen aus.

Dokumentiert wurde die Begegnung in einem kurzen Film, der über den YouTube-Kanal der Schule abgerufen werden kann.

Ursprünglich war es geplant, die Ergebnisse des Projekts im Rahmen einer Veranstaltung an unserer Schule mit der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig und unserem Ministerpräsidenten Daniel Günther zu diskutieren. Aufgrund des hohen Infektionsgeschehens findet dieses Treffen nun virtuell in einer Videokonferenz statt.

 

Zurück