Jahr für Jahr rechnen die Schüler und Schülerinnen unserer Schule freiwillig beim allseits bekannten Känguru Wettbewerb um die Wette. Nach dem Eventausfall 2021 aufgrund der Corona Pandemie konnten dieses Jahr wieder einige Preise ergattert werden.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen über alle Jahrgänge verteilt fanden sich am 17.05. zur Siegerehrung zusammen. Urkunden gab es für jeden Teilnehmer und jeder Teilnehmerin, spezielle Auszeichungen erreichten jedoch nur die höchsten Leistungen.

Den Preis der diesjährigen Jahrgangsbesten erlangten:

Jannick Breitenfeld aus der 5b

Phillip Ehlers aus der 7b

Yannik Bruns aus der 8f

Pia Zimmer aus der 11b

Damit war die Preisverleihung noch nicht vorüber. Jedes Jahr kann ein Schüler oder eine Schülerin die Auszeichung gewinnen, die meisten Aufgaben hinter einander richtig gelöst zu haben.

Joline Falk aus der 6e gebührt diese Auszeichung und sie gewann das T-Shirt mit Print des Känguru Wettbewerbs 2022.

Zurück