Im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia fand am 13.06.19 eine Ruder-Regatta in Ratzeburg statt. Mit insgesamt neun Teams aus den Jahrgangsstufen 7 bis 10 ging die Albinus-Gemeinschaftsschule an den Start.

Mit drei Booten ging es am Morgen auf nach Ratzeburg. Dort angekommen wurden die Boote aufgeriggert und das erste Team ging auf das Wasser.

Gegen die Ruderteams aus Ratzeburg, Preetz, Lübeck, Schleswig und Rensburg versuchten die Lauenburger, sich zu verteidigen - und dies gelang ihnen auch erfolgreich.

Insgesamt holten vier Gruppen eine Medaille nach Hause. Besonders stolz sind wir auf die Mannschaft der Jungs im Alter von 15 und 16 und auf das Mixed-Team (13-14 Jahre), da sie sich jeweils mit dem Boot „Stadt Lauenburg“ den zweiten Platz erruderten. Das Jungenboot überholte in dem Rennen die Boote aus Ratzeburg und Preetz, die beide als sehr stark einzustufen sind, und unterlagen im Schlusssprint dem Boot des Katharineums zu Lübeck. Das Mixed-Team fuhr in einem beherzten Rennen einen souveränen zweiten Platz ein und erregte die Aufmerksamkeit des Landestrainers, der den Sportlerinnen und Sportlern nach dem Rennen seine Bewunderung ausdrückte.

Natürlich freuen wir uns auch über die Urkunden, die unsere Schule mit nach Hause genommen hat. Und wir freuen uns auf die nächsten Rennen am 07.09. in Kiel und drücken allen schon jetzt die Daumen.

Zurück