Erneut als Zukunftsschule ausgezeichnet

Am 22.05.2019 fand die Auszeichnungsveranstaltung der Zukunftsschulen statt. Diese Auszeichnung erhalten Schulen, die die Qualität des Lehrens durch gute Ideen optimieren, wie zum Beispiel vielfältiges Unterstützen, engen Kontakt zu außerschulischen Personen und hohes Engagement der Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler. Gewürdigt wurden die Zukunftsschulen in diesem Jahr von der Schulrätin Frau Thomas und der Kreisfachbeauftragten der Zukunftsschulen, Frau von Meltzer.

Schon in den vergangenen Jahren hatte die Albinus-Gemeinschaftsschule Lauenburg sechs Mal eine Auszeichnung als Zukunftsschule erhalten. In diesem Jahr wurde sie mit der dritten und höchsten Stufe „Wir setzen Impulse“ ausgezeichnet. 

Unsere Schule wurde für die Schülerfirma „Close and Up“ und das Projekt „Das grüne Klassenzimmer“ ausgezeichnet. Lobend hervorgehoben wurden aber auch die Vernetzung der SV und die über die Jahre gewachsenen und fest verankerten Aktionen wie bspw. „Schule ohne Rassismus“, „Demokratie Leben“, die Sport-AGs, der Spendenlauf sowie die weitere Entwicklung hin zum Konzept „Gesunde Schule“.

Zurück